Nacht der Spiritualität

Freiwilligenarbeit

Für ein aktives Pfarreileben
Ohne die wertvolle Mitarbeit von unzähligen Freiwilligen wäre Vieles in unserer Pfarrei nicht möglich.
Damit dies so bleiben kann, hoffen wir auf Sie.

Einsatzmöglichkeiten
In unserer Pfarrei gibt es ca. 30 verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Diese selbstgewählten Einsätze  variieren von einigen Stunden über das Jahr verteilt bis hin zum wöchentlichen Engagement einiger Pfarreimitglieder. Manche Aufgaben sind einfach, manche Projekte sehr anspruchsvoll. So vielseitig die Freiwilligen sind, so unterschiedlich sind auch die Einsatzmöglichkeiten. Freiwillige sollen sich dort betätigen können, wo sie ihre Fähigkeiten einbringen können und wo es ihnen Freude macht.
Die Engagements gehen von Kaffeekochen über Essens-Service und Saaldekorationen bis zur Mitarbeit im neuen Garten, im Vinzenz-Verein oder in einer Arbeitsgruppe, bei Gottesdiensten, Projekten oder im Pfarreirat. Nehmen Sie sich Zeit, unseren Internetauftritt zu durchstöbern!

Wer kann mitmachen
Es gibt für (beinahe) jede Person, die sich engagieren möchte und wenig bis mehr Kapazität hat, einen geeigneten Freiwilligeneinsatz.
Der Anschluss in einer Gruppe von Gleichgesinnten und Freude, etwas Sinnvolles zu tun, winken als positive „Nebenwirkungen“.
Sie haben Anrecht auf Einführung, Begleitung und Weiterbildung.
Auf Wunsch wird Ihnen ein Sozialzeit-Ausweis ausgestellt. Eine Spesenentschädigung ist selbstverständlich. Näheres dazu auch hier.

Jedes Jahr werden alle Freiwilligen unserer Pfarrei zum Dankeschön-Fest eingeladen.

Bestimmt ist bei unseren Angeboten auch etwas für Sie dabei! Melden Sie sich, Sie sind herzlich willkommen!