Alle Gottesdienste in Winterthur auf einen Klick

News

z.Bsp. 18.02.2019
z.Bsp. 18.02.2019
Datum Titel Pfarrei
12.02.2019

Winterwanderung <über sächzgi> 24. Januar 2018

Der Schnee rieselte schon leise vom Himmel, als die vierzehn wetterfest gekleideten Wanderfreudigen in Pfäffikon ZH aus dem Zug stiegen und eiligst zum nahegelegenen Restaurant zu Kaffee und Gipfeli strebten. Die Wanderung führte dann dem See entlang zum Römerkastell und weiter auf teilweise heimtückisch vereistem Weg durch das Naturschutzgebiet bis Auslikon. Hier begann die Steigung hinauf zu den Weilern Unterer Balm und Hofhalden, wobei die Wegbeschaffenheit unsere volle Aufmerksamkeit verlangte.

St. Marien
05.02.2019

Taizégottesdienst

Am Samstag, 2. Februar, feierten wir in St. Marien einen Taizégottesdienst. Der Chor St. Marien hat extra die Gesänge einstudiert, damit die Mitfeiernden die Töne der unbekannten Lieder besser fanden, Igor Retnev hat sie auf der Flöte begleitet. Durch die stetigen Wiederholungen war man sehr schnell in der Musik zu Hause und konnte singend beten.  Zur wunderbaren Stimmung beigetragen haben natürlich auch die Gestaltung der Kirche mit sehr vielen Kerzen und Tüchern und die Liturgie, die von Stille geprägt war. Ein wunderbar besinnlicher Einstieg ins Wochenende!

St. Marien
29.01.2019

Dankeschönfest

Am Samstag, den 26. Januar, standen die Freiwilligen der Pfarrei und der Dank für ihre grosse Arbeit im Zentrum. Vom Apéro über den Gottesdienst bis zum Dessert, von der Dekoration bis zur spanischen Flamencotruppe stand der Abend unter dem Thema "Emotionen". Die Tänzerinnen steckten mit ihrem Temperament den ganzen Saal an und entführten uns gedanklich in südliche Gefilde. Danke, liebe Freiwillige, für eure Gefühle, euer grosses Engagement für St. Marien!

St. Marien
21.01.2019

Jazz-Gottesdienst 2019

Das Jazz-Trio interpretierte Psalmen im Gottesdienst in der Kirche St. Arbogast. So kamen wir in den einmaligen Genuss von direkt interpretierten Psalmennachdichtungen aus den Jahren 1999 und 2018.

St. Marien
14.01.2019

Fiire mit de Chliine - Kleinkinder Gottesdienst vom 12. Januar 2019

Dank fleissiger und geschickter Hände im Vorbereitungsteam, konnte man den Schneebären in der Kirche nicht mehr vom Schneebären im Bilderbuch unterscheiden. So wurde Gott anschaulich.

St. Marien
27.12.2018

Krippenspiel 2018

Jesajas Traum

Die intensive Zeit der Proben ist vorüber, die beiden Aufführungen des Krippenspiels im AZO und in der Kirche waren ein grosser Erfolg. Es ist beeindruckend, mit welcher Präsenz die Kinder den Traum vom Frieden des Propheten Jesaja und die Weihnachtsgeschichte Wirklichkeit werden liessen. Herzlichen Dank, das war das grösste Weihnachtsgeschenk! In diesem Sinne wünschen wir  allen ein friedliches, erfülltes Neues Jahr, ein glückliches 2019.

St. Marien
21.12.2018

Ein Funken Hoffnung

 

Am vergangenen Sonntag haben sich 3 Familien mit Isabel Bruni auf den Weg gemacht, das Friedenslich in Empfang zu nehmen.

Für alle Beteiligten war es ein unvergessliches Erlebnis!

St. Marien
18.12.2018

Schülerrorate

Frühmorgens um 06.00 Uhr haben ganz viele Kinder, ihre Familien und andere Gottesdienstbesucher unsere Kirche mit Kerzenlicht und Gesang gefüllt: eine wunderbare, vorweihnachtliche Stimmung ist entstanden, und das Thema „es Truckli voll Liebi“ wurde hör-und spürbar. Das anschliessende Frühstücksangebot wurde gerne und gut genutzt, auch im Saal blieb die fröhliche, liebevolle Stimmung. Die im Unti gebastelten Truckli, die zum Schluss als „Bhaltis“ verteilt wurden, werden diese „Liebe“ hoffentlich noch lange mit Freude nachspüren lassen...

St. Marien
11.12.2018

Weihnachtsmarkt

Am Samstag, den 8. Dezember fand im Dorfkern von Oberi bereits zum vierten Mal der Weihnachtsmarkt statt. Auch St. Marien hatte wieder einen Stand. Leider war das Wetter stürmisch und etwas feucht, aber die Helfer/innen aus den verschiedenen Pfarrei-Gruppierungen liessen sich nicht verdriessen, und auch die Besucher/innen waren zumeist guter Laune. Vielen herzlichen Dank den Organisatorinnen Silvia Patscheider, Maria Reichmuth und Carla Binder. Alles war perfekt vorbereitet!

St. Marien
11.12.2018

Ministrantenaufnahme

Am Sonntag, den 9. Dezember wurden drei neue Ministranten in die Minischar aufgenommen. Leider konnten nur die beiden Jungen am Gottesdienst teilnehmen. In einem feierlichen Akt wurden sie von den älteren Minis eingekleidet und bekamen dann von Michael Weisshar die gesegnete Miniplakette überreicht. Stolz und mit Freude taten sie ihren ersten offiziellen Dienst am Altar, scharf beobachtet von ihren Eltern in der ersten Reihe.

St. Marien
04.12.2018

HGU Eröffnungsgottesdienst

Am 1. Advent fand der Eröffnungsgottesdienst für unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler statt. Zusammen mit dem Bär (ohne Namen) haben wir auf seinen Freund Goliath gewartet. Goliath ist der beste Freund, den man sich vorstellen kann und dazu noch stark und schlau. Aber leider nicht der Schnellste. Der Bär musste ziemlich lange warten, aber dann kam Goliath doch noch angekrochen. Vertrauen, Geduld, Freundschaft und Freude: darum ging es in der Geschichte und in dem Gottesdienst.

St. Marien
27.11.2018

Grosse Leistung des Chores St. Marien

Die Messe von Steve Dobrogosz ist kein einfaches, dafür ein sehr beeindruckendes Stück. Unser Chor hat mithilfe der sechs Musikantinnen und Musikanten (alles unter der Leitung von Igor Retnev) vergangenen Sonntag alle Kirchenbesucher und –besucherinnen fasziniert. Herzliche Gratulation

 

St. Marien
21.11.2018

Rorate

In Winterthur ist die Weihnachtsbeleuchtung angegangen und wir sind in Gedanken beim Adventskranz. Advent ist auch die Zeit der Rorategottesdienste, die bei uns mit einem anschliessenden Frühstück verbunden sind. Jeweils am Montag um 06.00 Uhr morgens, nur mit Kerzenlicht. Die dritte und letzte Rorate am 17. Dezember ist für Schülerinnen und Schüler gestaltet.

St. Marien
05.11.2018

Besuch bei der Neuapostolischen Kirche

So nah und doch so unbekannt…und dies im doppelten Sinne.

Erstens ist die Neuapostolische Kirche am Mooswiesenweg, also mitten in Oberi. Und zweitens ist sie aus einem katholischen Umfeld heraus gegründet worden und hat neben spannenden Abweichungen verblüffende Ähnlichkeiten mit der katholischen Kirche.

St. Marien
05.11.2018

Gottesdienst im Gehen

Töne und Klänge in der Bibel waren das Thema des diesjährigen Gottesdienstes im Gehen.

St. Marien
29.10.2018

Nacht der Spiritualität 2018 in Neuhegi

Eine Mischung aus warmem Kerzenlicht, scharfen philosophischen Unterscheidungen, Fragen nach dem Diesseits und Jenseits und Begegnungen mit verschiedensten Menschen. Ca. 80 Personen waren im Verlauf der Nacht anwesend und gingen bereichert nach Hause.

 

St. Marien
26.10.2018

Herbstwanderung "über sächzgi" am 25. Oktober 2018

Es war am zweitletzten goldenen Herbsttag, als die 17 Wanderlustigen in Trüllikon ZH nach einem Kaffeestop den Weg zum Wildensbucher Aussichtsturm auf dem Cholfirst in Angriff nahmen. Gemächlich ging's bergauf, vorbei an einem leergelesenen Rebberg und am Weltwegweiser beim Hof Grüt bis zum Fusse des Turms. Alle erklommen über 180 Stufen die 32.5m höher gelegene Platform und genossen den Rundumblick. Wegen etwas dunstiger Luft (es war ja auch Donnerstag) waren die Alpen nur schemenhaft zu erkennen.

St. Marien
16.10.2018

Thementag Ressort ü60

Der Thementag am 3. Oktober, stiess dieses Jahr auf grosses Echo und bereits im Gottesdienst fanden sich viele Interessierte ein und beim anschliessenden Kaffee mit Gipfeli wurde schon rege diskutiert.

St. Marien
01.10.2018

Erlebnistag

Bereits ist der Erlebnistag 2018 wieder Geschichte. Doch bei den Organisatoren klingt ein Gefühl nach: Dankbarkeit.

Dankbar sind wir vor allem Petrus für das zwar etwas windige, aber immer wärmer werdende Wetter.

Dankbar sind wir für die vielen helfenden Hände vor und hinter den Kulissen. Und dankbar schauen wir auf einen gelungenen Tag zurück, dessen Hauptmagnet neben dem vielfältigen Dessertbüffet vor allem die Riesenkugelbahn war. Schön, dass sich auch ein paar Ältere getraut haben und das Fest genossen.

St. Marien
25.09.2018

Drei neue Pfarrpersonen in St. Arbogast

Am Sonntag 30 September werden im Gottesdienst um 9.30 Uhr bei der Reformierten Kirchgemeinde Oberwinterthur drei neue Pfarrpersonen eingesetzt. Nach einer längeren Zeit des Übergangs sind jetzt wieder alle Stellen im Seelsorgebereich besetzt. Auch für uns Katholiken beginnt damit etwas Neues, denn die Ökumene ist bei uns ein wichtiges Standbein. So wünschen wir allen neuen Pfarrerinnen und Pfarrern alles Gute und Gottes Segen und natürlich ein feines Gespür für die ökumenischen Belange.

 

Michael Weisshar

 

St. Marien

Seiten