Erlebnistag

2. Klasse "Jesus kennenlernen"

Der Religionsunterricht in der 2. Klasse unterstützt und vertieft die religiöse Erziehung in der Familie, zu der die Eltern in der Taufe Ja gesagt haben. Er knüpft an die Themen und Gemeinschaftserlebnisse der 1. Klasse (HGU) an und ist eingebettet in die sonstigen Pfarreiangebote für Kinder und Familien.

In der 2. Klasse wird der Blick ganzheitlich und altersgerecht auf das Leben Jesu gerichtet. Verschiedene Jesusgeschichten werden verarbeitet. Die Kinder lernen das “Vater unser“ zu beten und seine Bedeutung zu verstehen. Die Taufe ist ebenfalls ein Thema in der 2. Klasse. Gott nimmt jeden Menschen an und liebt ihn. Dafür ist die Taufe äusseres Zeichen und zugleich die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen. Der Zweitklassunti steht damit im Zeichen der religiösen Grundausbildung.

Die Schülerinnen und Schülern treffen sich mit ihrer Katechetin zweiwöchentlich (90 Min.) im Pfarreizentrum oder im Anhaltspunkt (Neuhegi). Falls möglich kann der Unterricht auch im Schulhaus vor Ort stattfinden.
Im Januar feiern wir einen Familiengottesdienst, den die Kinder mitgestalten.