Treffpunkt Zukunft

News

z.Bsp. 20.06.2019
z.Bsp. 20.06.2019
Datum Titel Pfarrei
13.05.2019

Frühlingswanderung Über sächzgi

„über sächzgi“ Rückblick auf die Frühlingswanderung: Die diesjährige Frühlingswanderung startete nach dem üblichen Auftakt mit Kaffee und Gipfeli in einer sonnigen Gartenwirtschaft in Rapperswil und führte, immer dem Seeweg entlang, an der Kirche in Busskirch vorbei bis zum Zisterzienserkloster Wurmsbach, welches heute auch ein Mädchenpensionat beherbergt. Hier verliess die fünfzehnköpfige Gruppe das Seeufer und stieg gemächlich durch den Oberwald bis zum Grillplatz Risi.

St. Marien
11.05.2019

Ausflug Frauenverein und Ü60

Was macht der Heilige Tarcisius, der Schutzheilige der Ministranten, in der Glockengiesserei Rüetschi in Aarau?

Der Frauenverein und Ü60 haben am gemeinsamen Maiausflug erfahren, dass das riesengrosse Modell dieses Heiligen in der Giesserei Rüetschi in Metall gegossen wurde. Momentan steht das gegossene Werk wohl in Rom und das Modell dazu immer noch in Aarau.

St. Marien
20.04.2019

Osternacht

Im Gegensatz zum Palmsonntag war die Osternacht sehr mild und trocken, so konnte das Osterfeuer gut brennen und der Beginn der Liturgie draussen vor der Kirche begangen werden.

Dieser Höhepunkt der katholischen Liturgie ist für mich jedes Jahr neu berührend und wurde von unserem Gemeindeleiter Michael Weisshar und unserem Pfarrer Stefan Staubli gemeinsam gestaltet.

St. Marien
19.04.2019

Musikalische Gebetsnacht

Am späten Gründonnerstag, nach der Feier des letzten Abendmahls, wurden in St. Marien „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz“ von Joseph Haydn von vier Musikern unter der Leitung unseres Kirchenmusikers Igor Retnev aufgeführt. Die erste Violinstimme übernahm er dabei gleich selber auf der Flöte. Diese Musik wurde von Haydn für den Karfreitag als Andachtsmusik komponiert und basiert auf den Worten aus verschiedenen Evangelien, die man Jesus am Kreuz zuspricht.

St. Marien
14.04.2019

Palmsonntag 2019

Die traditionelle, fröhliche und farbige Prozession mit den schönen Palmbäumen und der ganzen Pfarrei um den Pavillon ist dieses Jahr leider sprichwörtlich ins Wasser (oder in den Schneeregen) gefallen…

St. Marien